04174/59500 Stelle 

04174/59500 Stelle 

18.03.2020

EAD Info: Coronavirus COVID-19

Liebe KundInnen, GeschäftspartnerInnen und MieterInnen,   aufgrund der weltweit schnellen...


21.10.2019

Neu: Rauchwarnmelder per Funk auslesen: Ferninspektion DIN 14676-1

Rauchwarnmelder per Funk auslesen: Ferninspektion Rauchwarnmelder sollten heute zum Standard in...


21.10.2019

EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED): Bald mehr Transparenz für Verbraucher

Seit dem 19.06.2018 steht das Ergebnis der Trilogverhandlungen fest, bei dem sich das Europäische...


21.10.2019

Heizkostenabrechnungs-Qualität: EAD setzt Qualifizierungsoffensive fort.

Nach einem langen und heißen Sommer 2018 hat die Heizperiode mittlerweile wieder begonnen, und die...


19.11.2018

Aktuelle Urteile

1. Mietausfallversicherung: Betriebskosten: Auch Mietausfallsicherheit für Vermieter müssen Mieter...


29.10.2018

Achtung Legionellen – Wenn Einatmen zur Gefahr wird.

Legionellen können schwer krank machen. Der Erreger wird meistens durch Einatmen von vernebeltem...


15.02.2018

Kohlenmonoxid-Warnmelder – JETZT INSTALLIEREN!

Es ist geruchlos, geschmacklos, unsichtbar und lebensgefährlich. Die Rede ist von Kohlenmonoxid....


25.04.2017

Neu: EAD Funkablesung

Mehr Komfort, Flexibilität und Effizienz. Mit der innovativen EAD Funkablesung profitieren...


21.06.2016

25 Jahre EAD Energie-Abrechnungs-Dienst: Professionell, zuverlässig und sympathisch

EAD, der bundesweit tätige Energie-Abrechnungs-Dienst mit über 20 Partnern in Deutschland und...


18.03.2020

EAD Info: Coronavirus COVID-19


Liebe KundInnen, GeschäftspartnerInnen und MieterInnen,  

aufgrund der weltweit schnellen Verbreitung und hohen Infektionszahlen des Coronavirus, COVID-19 ist das öffentliche Leben in Deutschland stark eingeschränkt. Die Behörden empfehlen soziale Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Die EAD Gruppe folgt strikt den Empfehlungen der Behörden, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren und damit die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Die EAD Gruppe informiert Sie hiermit über getroffene Hygienemaßnahmen zum Schutz der Gesundheit unserer MitarbeiterInnen und unserer KundInnen. Die Gesundheit hat bei der EAD Gruppe dabei oberste Priorität. Bei den Hygienemaßnahmen hält sich die EAD Gruppe an die Empfehlungen des Robert Koch Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGa).

Vor einer Übertragung des neuartigen Coronavirus schützen das Einhalten der Husten- und Niesregeln, eine gute Händehygiene sowie Abstandhalten zu Erkrankten (etwa 1,5 bis 2 Meter). Auch auf das Händeschütteln sollte verzichtet werden. Generell sollten Menschen, die Atemwegssymptome, d.h. Krankheitszeichen im Bereich der Atemwege haben, nach Möglichkeit zu Hause bleiben (www.infektionsschutz.de). Alle Mitarbeiter der EAD Gruppe, insbesondere diejenigen mit direktem Kundenkontakt, wie Außendienstmitarbeiter, Monteure, Servicetechniker wurden angewiesen die empfohlenen Vorsorge- und Hygienemaßnahmen strikt zu beachten und einzuhalten. Leider müssen wir den sozialen Umgang aufgrund der Infektionsgefahr einschränken und bitten Sie daher, aktuell bis auf weiteres nicht persönlich in unsere Büros zu kommen.

Die EAD Gruppe setzt alles daran, unter den gegebenen Umständen, das Leistungsversprechen in gewohnter Qualität zu erfüllen. Die zunehmende Digitalisierung der Messdienstprozesse, der hohe Automatisierungsgrad bei der Verbrauchserfassung per Funk und bei der Abrechnung ermöglicht der EAD Gruppe viele Dienstleistungen wie gewohnt anzubieten. Unsere Mitarbeiter tun ihr Möglichstes, um für Sie da zu sein.

Sollten Sie Fragen zur Abrechnung, anstehenden Montage-/Austauschterminen oder VorOrtAblesungen haben, stehen Ihre EAD Partner gerne telefonisch oder per E-Mail jederzeit zur Verfügung 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Ihre EAD Gruppe